Thonet – Ein Familienunternehmen

Die Familienunternehmen Thonet fertigt seit über 190 Jahren Möbel. Es entwickelte Stahlrohrmöbel aus der legendären Bauhauszeit aus den 20er Jahren. Am berühmtesten ist der Kaffeehaus-Stuhl. Er wurde aus Bugholz gefertigt. Bis heute arbeitet die Firma Thonet mit weltweit renommierten Designern zusammen.

Kult ist der Freischwinger thonet s43
Entworfen hat den Freischwinger s43 der niederländische Architekt Mart Stam. Stam arbeitete 1927 als Gast-Dozent mit den Bauhaus-Lehrern Mies van der Rohe und Marcel Breuer zusammen.

Bereits 1931 hat Thonet dieses Modell in Serie produziert. Bis heute ist er der ultimative Klassiker unter den Freischwingern. Aus Stahlrohr gefertigt liegt das künstlerische Urheberrecht für den hinterbeinlosen Stuhl bei Thonet.

s43 in verschiedenen Ausführungen
Es gibt den thonet s43 mit oder ohne Armlehnen Der stapelbare Stuhl ist verchromt oder in Edelstahl erhältlich. Elf verschiedene Farben stehen zur Auswahl. Er kann aber auch in Natur Buche geliefert werden. Gepolstert, mit Stoff oder Leder ist er ebenfalls immer ein Hingucker. Ob im Büro oder Zuhause werden ihn Möbelkenner und Liebhaber des Baushausstils immer zu schätzen wissen.

Interessantes